2020-12-06 - Weihnachtsgruß Drucken


Liebe Schwimmer*innen,

liebe Übungsleiter*innen und Kampfrichter*innen,

liebe Eltern und Schwimmerfreunde,

an diesem Wochenende war unser traditionelles Nikolausschwimmen im Triamare geplant. Doch in diesem Jahr ist es anders als normal. Wir können uns nicht an einem Kinderpunsch oder im Schwimmbad beim Training aufwärmen. Wir dürfen uns nicht mit allen Freunden gleichzeitig treffen und auf der Eisbahn unsere Runden drehen. Wir sollen unseren Mund bedecken und sehen nicht, ob und wie sich der gegenüber freut. Wir müssen diszipliniert sein und körperlichen Abstand wahren. Zum 01.12.2020 ist die 9. Corona-Infektionsschutzverordnung in Kraft getreten und regelt all das, was wir dieses Jahr nicht mehr dürfen.

Aber nicht alles wird verboten oder geregelt. Wir dürfen jeden Tag aufstehen und können etwas essen bevor wir zur Schule oder Arbeit gehen. Wir können hier lernen und unser Wissen anwenden. Danach können wir uns frei bewegen und zu unserer eigenen körperlichen Fitness beitragen. Wir dürfen unsere sozialen Kontakte telefonisch, per WhatsApp oder anderen Medien pflegen. Oder wir kehren zu unserer inneren Mitte zurück und lernen etwas Neues wie beispielsweise Joga. All das und noch vieles mehr dürfen wir, weil wir in einem friedlichen Land leben.

Mir persönlich fehlen das Training, die Schwimmer, die Übungsleiterkollegen und Freunde sehr. Und ich weiß, dass ich für viele spreche, wenn ich sage, uns allen fehlen das Schwimmen und das Triamare. Es freut mich jedes Mal, wenn ich ein Vereinsmitglied auf der Straße sehe und wir uns einen Moment unterhalten können. Das baut mich auf und gibt mir Kraft die Durststrecke durchzuhalten. Danke dafür.

Ich möchte Euch mit diesen Zeilen Kraft und Mut schenken. Richten wir unseren Blick nach vorne. Auch wenn das Training weiterhin ausfällt und das Nikolausschwimmen nicht durchgeführt werden konnte, so denke ich, dass jeder Einzelne stark genug ist, positiv zu denken. Nach jedem Winter kommt der Frühling zurück. Und nach der Zeit der Einschränkungen werden auch wieder bessere Tage kommen und wir werden uns wieder im Schwimmbad sehen. Auf diese Zeit freue ich mich!

Mit dieser Vorfreude wünsche ich Euch eine besinnliche Adventszeit und ein schönes Weihnachtsfest. Vor allem wünsche ich Euch viel Glück und positive Lebensenergie. Bleibt oder werdet schnell wieder gesund!

Ich bedanke mich bei allen, die im Jahr 2020 wieder tatkräftig mitgeholfen haben, die Schwimmabteilung weiter zu entwickeln. Vielen Dank!

Ich wünsche eine gute Zeit und verbleibe mit sportlichen Weihnachtsgrüßen

Alexander Schild

Leiter der Schwimmabteilung

VfL 1860 Spfr. Bad Neustadt

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 06. Dezember 2020 um 19:32 Uhr